9-/10-PLUS PROGRAMM

9-/10-PLUS PROGRAMM

 

Im Rahmen des 9-/10-Plus Programms werden Jugendliche, die den Hauptschulabschluss zwar erhalten haben, aber keine Lehrstelle gefunden haben, für ein weiteres Jahr an der Stadtteilschule Auf der Veddel auf die Übernahme in eine Ausbildung vorbereitet. Das Ziel ist die möglichst schnelle Integration in den ersten Arbeitsmarkt.

Zu diesem Zweck bietet BOX-OUT in Kooperation mit der Schule Slomanstieg und den Partnerbetrieben ein integriertes Modell von berufsvorbereitendem Schulunterricht, interessenadäquaten Praktika und sportpädagogischem Training an und dabei die Ausbildungsreife zu verbessern.

Die Jugendlichen arbeiten an 3 Wochentagen in einem der kooperierenden Betriebe und besuchen an 2 Tagen die Schule Slomanstieg, die nach einem Jahr einen qualifizierten Abschluss sowie ein Zertifikat der Handelskammer vergibt.

Besonders schulische Defizite werden hierbei aufgearbeitet, um in der anschließenden Ausbildung den Anforderungen der Berufsschule gerecht werden.

Dieses Programm ist als Einstiegsqualifikation der Arbeitsagentur und der Handelskammer anerkannt.

Die Klammer bildet das Training bei BOX-OUT, das zusätzlich die Lernmotivation und die Lernfähigkeit steigert.

Seit längerer Zeit läuft dieses Pilotprojekt an der Stadtteilschule Auf der Veddel in Zusammenarbeit mit der Aurubis AG und weiteren Firmen mit großem Erfolg.

Kommentare sind geschlossen.